Die Magnetotransduktions-Therapie ist eine nicht-invasive, ambulante Behandlungslösung, die neue Möglichkeiten in der Regeneration und Rehabilitation eröffnet. Zu den Anwendungsgebieten zählen degenerative Gelenkerkrankungen, Schmerztherapie, Sportverletzungen und die Heilung von Knochenbrüchen.

Die DIGEMTT (Deutschsprachige Internationale Gesellschaft für Extrakorporale Magnetotransduktions-Therapie) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Therapiemethode zu erforschen, zu fördern und sie der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Auf dieser Website wollen wir interessierten Ärzten und Patienten Informationen über die Magnetotransduktions-Therapie bieten.